Zurück zur Startseite | Kategorie: Allgemein
 
Neue Rüstwagen für die Feuerwehren Ahlhorn und Altmoorhausen
18.06.15 - 19:01 Uhr
Ort: Ganderkesee
Autor: Tanja Konegen-Peters

„Zu einem außerordentlich schönen Anlass“, begrüßte Landrat Carsten Harings am Mittwochabend zahlreiche Gäste in der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ) in Ganderkesee.

Der schöne Anlass war die offizielle Übergabe von zwei neu beschafften Rüstwagen für die Feuerwehren Ahlhorn und Altmoorhausen.

Die Planungen für die neu beschafften  Fahrzeuge reichen bis in das Jahr 2008 zurück. Damals wurde beschlossen, sieben neue Fahrzeuge für die Kreisfeuerwehr zu beschaffen. Da solche Beschaffungen natürlich mit hohen Kosten verbunden sind, wurde seitdem immer Geld für die Feuerwehr angespart und über die Jahre erhalten.

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Freiwilligen Feuerwehren Harpstedt, Ganderkesee und Sandhatten neue Rüstwagen erhalten haben, war es am gestrigen Abend auch für Ahlhorn und Altmoorhausen soweit.

Beide Feuerwehren bekamen einen baugleichen Rüstwagen der Firma Walser auf einem MAN Fahrgestell überreicht. Dies geschah mit obligatorischen überdimensional großen Schlüsseln, die von Carsten Harings und Gerd Wiechmann an die Vertreter der jeweiligen Gemeinde überreicht wurden. Diese gaben den Schlüssel dann an ihre Gemeindebrandmeister weiter.

Die Ortsbrandmeister der beiden Wehren zeigten sich sehr erfreut über die Neuanschaffung, waren jedoch auch etwas wehmütig, denn sie haben mit ihren alten Fahrzeugen schon unzählige Einsätze bestritten.

Die neuen Rüstwagen, jeweils im Wert von rund 330 000 Euro, sind auf dem neuesten Stand der Technik und haben zudem eine neue Seilwinde der Firma POMP, für die einige Einsatzkräfte bereits eine Einweisung erhalten haben. Auch vier Chemikalienschutzanzüge (CSA) sind zusätzlich auf den neuen Fahrzeugen verlastet.

Nach dem offiziellen Teil wurden die Fahrzeuge von allen Anwesenden in Augenschein genommen und schon einiges ausprobiert.

In einer kleinen Feierstunde bei Suppe und Getränken klang der Abend aus.

Bereits im nächsten Jahr wird es weiteren Grund zu feiern geben: dann erhalten auch die Feuerwehren Wardenburg und Wildeshausen einen neuen Rüstwagen.

Während die Feuerwehr Altmoorhausen die Übergabe des Rüstwagens und ihr 80-jähriges Bestehen am Freitag in einer privaten Feier begehen wird, kann das Fahrzeug der Feuerwehr Ahlhorn schon am 28. Juni bei einem Tag der offenen Tür begutachtet werden.

Besonderen Dank brachte Carsten Harings in seiner Rede auch Diane Febert entgegen.  Die 2. stellv. Kreisjugendfeuerwehrwartin hat den Landkreis Oldenburg bei einem Besuch in der Partnergemeinde Nowomiejski in Polen hervorragend repräsentiert. Harings bedankte sich bei ihr mit einem Blumenstrauß.

 

Video



 

Einsatzbilder

 

KFV-LKO Informationen

Hallo lieber Leser und Leserinnen, ab sofort gibt es unsere App für alle Smartphones außer Blackberry. Immer wenn ein neuer Bericht auf unsere Seite eingetragen wird, piept euer Handy. Unsere App ist natürlich kostenlos und kann so aus den Appstores heruntergeladen werden. Sollte es Probleme mit die APP geben, so nimmt Kontakt über das Kontaktformular auf. MFG Uwe Arndt/KPW und Webmaster
 

Einsatzort

 

Copyright Hinweis

Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright von der Gemeinde-Pressewartin (GPW) Tanja Konegen Peters. Eine weiterveröffentlichung Ihrer Bilder ist daher nur mit Zustimmung der GPW erlaubt.
 

Quelle oder weitere Infos

 

Weitere Einsätze

«
»
 
Teilen