Maschinistenausbildung

In dem ca. 40ig Stunden andauernden Lehrgang erhält der Lehrgangsteilnehmer/die Lehrgangsteilnehmerin die Befähigung zum Fahren der Fahrzeuge, Bedienen der maschinell angetriebener Einrichtungen und sonstiger auf Löschfahrzeugen mitgeführten Geräte.

 

Dies wird erreicht durch: